Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.
 

Shop

Indien Monsooned Malabar

8,49 

  • Sorte:  100 % Arabica
  • Varietät: Catimor
  • Aufbereitungsart: Monsooning, trocken aufbereitet

Geschmacksprofil: unglaublich voller Körper, nussig-würzige Nuancen domineren, durch die “Aufbereitung” ist ebenfalls “Mutter Erde” gut schmeckbar, Marzipan und Milchschokolade sind ebenso Nuancen die wahrgenommen werden können.

Zubereitungsempfehlung: Dieser Kaffee sollte über die Stempelkanne oder Karlsbader Kanne getrunken werden, da die Öle die in diesem Kaffee enthalten sind, besonders gut zum tragen kommen. Wenn unbedingt gefiltert werden möchte, sollte der Clever Dripper/Bonavita Dripper ( variable Extraktionszeiten) oder der Melitta Filter genutzt werden.

Ebenfalls wird er gerne als sortenreiner Espresso getrunken.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer Nicht angegeben Kategorien , Markierungen , ,

Beschreibung

 

Dabei handelt es sich um einen speziell aufbereiteten Kaffee, die dabei angewandte Methode wird Monsooning genannt. Seinen Ursprung hat das Verfahren in Zeiten lange vor der Industrialisierung, als der Kaffee aus Indien noch eine monatelange Seereise auf Segelschiffen nach Europa zurücklegen musste. Während dieser Zeit waren die Bohnen einer besonders hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, was sie in Farbe und Geschmack veränderte.

Als dann moderne Dampfschiffe den Kaffee schneller ans Ziel bringen konnten, er somit frischer bei den Kunden anlangte, hatten sich diese bereits so an seinen eigentümlichen Geschmack gewöhnt, dass der Prozess des Nachreifens bei hoher Luftfeuchtigkeit heute künstlich herbeigeführt wird. Dabei wird der Rohkaffee direkt nach der Ernte in spezielle, in offene Lagerhäuser gebracht, wo er dem Regen und den Monsunwinden ausgesetzt wird. Die Witterung lässt die Bohnen aufquellen, die anschließend über mehrere Wochen in Säcken gelagert und dann von Hand verlesen werden.

Eine besondere Eigenschaft des indischen Kaffees ist, dass er von Natur aus weniger Säure hat als beispielsweise seine lateinamerikanischen Verwandten. Das heißt, er ist besonders magenschonend und damit gut verträglich.

Frisch gerösteter Monsooned Malabar schmeckt nicht besonders ausgewogen. Er braucht nach dem Rösten minimum 2 bis 3 Wochen Zeit, um sein volles Aroma zu entwickeln. Der Malabar ist damit ein Kaffee, der auch noch nach Monaten einen besonderen aromatischen Genuss bietet.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe 10 × 10 × 15 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Indien Monsooned Malabar“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.